Matthiaskirche , Ungarn

Reiseführer und Bilder von Matthiaskirche in Ungarn

 5 

Matthiaskirche (Budapest)

Besuchen Sie auch Fotos Matthiaskirche , den Stadtplan Matthiaskirche sowie Hotels nahe Matthiaskirche .

Die Matthiaskirche (ungar. Mátyás templom) ist die bekannteste Kirche der ungarischen Hauptstadt Budapest. Sie befindet sich im Burgviertel Vár auf der Budaer Seite und ist somit ein Teil des I. Stadtbezirks. Die Mattthiaskirche war die erste Kirche auf dem Schlossberg.

Baugeschichte

Die Kirche wurde zwischen 1255–1269 auf Geheiß von König Béla IV. erbaut. Um die Jahrhundertwende vom 14. zum 15. Jahrhundert wurde sie zu einer gotischen Hallenkirche mit drei Schiffen umgebaut. Der heutige Name der Kirche geht auf König Matthias Corvinus zurück, der die Kirche 1470 um einen fünfgeschossigen Turm und um das Königliche Oratorium erweitern ließ. Außerdem wurde das Rabenwappen von König Matthias an der Wand des südlichen Turms angebracht. Dies geschah aus Anlass seiner zweiten Trauung mit Beatrix von Aragón, die ebenfalls 1470 stattfand. Zuvor hatte er sich 1463 mit Katharina Podiebrad vermählt, die aber kurz drauf starb.

Im Jahre 1526 setzten die Türken die Kirche während der Eroberung Budas in Brand. 15 Jahre später wandelten sie sie zu ihrer Hauptmoschee um. Bei der Befreiung Budas wurde die Kirche fast völlig zerstört, jedoch vom Franziskanerorden im Barockstil wieder aufgebaut. Später erhielten kurzzeitig die Jesuiten die Kirche.

Zwischen 1873–1896 wurden an der Matthiaskirche Umbauten und Erweiterungen nach Plänen von Frigyes Schulek durchgeführt. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Matthiaskirche schwer beschädigt. Wieder war es Schulek, der zwischen 1950–1960 Pläne für den Wiederaufbau entwarf.

Frigyes Schulek hat der Matthiaskirche ihre heutige neugotische Form und ihr jetziges Aussehen verliehen. Die Kirche zeichnet sich durch die beiden völlig ungleichen Türme aus. Der Turm links des Kirchenschiffs ist gedrungen und mit bunten Ziegeln verziert, die ein Mosaik bilden. Rechts des Kirchenschiffs steht der 80 Meter hohe, achteckige gotische Turm. Die Majolikakacheln auf dem Kirchendach wurden von der Zsolnay-Fabrik in Pécs gefertigt.

Kircheninneres

Beim Gang durch das südliche Tor ins Kircheninnere fällt am Ende der Vorderhalle zuerst das Marientor aus dem 14. Jahrhundert ins Auge. Das kunstvoll gearbeitete Relief am Eingang soll den Tod Mariens darstellen. Die heutigen Verzierungen im Inneren erhielt die Kirche beim Umbau im 19. Jahrhundert. Darunter zu finden sind auch die reichen Ziermalereien, die aus mehrfarbigen geometrischen und pflanzlichen Elementen bestehen und eine Arbeit von Bertalan Székely sind.

Auch die Glasfenster an der südlichen Wand wurden nach Zeichnungen von Bertalan Székely sowie Károly Lotz angefertigt. Sie stellen Szenen aus dem Leben der Heiligen Elisabeth und der Heiligen Margarethe aus dem Hause Árpád sowie aus dem Leben der Heiligen Jungfrau Maria dar.

  • St.-Stephans-Basilika - Die Basilika (ungarisch: Szent István Bazilika), welc...
  • Der Heldenplatz (ungarisch: Hősök tere) in Budapest ist einer der beeindruc...
  • Der Plattensee (ungar. Balaton), auch Ungarisches Meer genannt, liegt im we...
  • Schloss Esterházy - Das Schloss Esterházy, auch Schloss Fertőd genannt, ist...

Stadtplan Matthiaskirche

Stadtplan Matthiaskirche  Ungarn

Momentan oft gebuchte Unterkünfte

MEININGER Hotel Frankfurt Main / Airport Bild
Bessie-Coleman-Str. 11, 60549 Frankfurt am Main
EZ ab 41 €, DZ ab 45 €
Park Lane Hotel Bild
36 Central Park South, NY 10019 New York
EZ ab 89 €, DZ ab 89 €
Eastin Grand Hotel Sathorn Bildansicht
33/1 South Sathorn Road, Yanawa, Sathorn, 10120 Bangkok
EZ ab 71 €, DZ ab 117 €
citizenM London Bankside Bild
20 Lavington Street, SE1 0NZ London
EZ ab 40 €, DZ ab 40 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Ungarn

Hotelangebote reservieren

Reservieren Sie ein passendes Ungarn Hotel jetzt über Citysam ohne Reservierungsgebühr. Kostenfrei zur Reservierung bekommt man auf Citysam einen E-Book Reiseführer!

Straßenkarte Ungarn

Überschauen Sie Ungarn oder die Umgebung durch unsere hilfreichen Ungarn Stadtpläne. Per Straßenkarte finden Sie Attraktionen und buchbare Hotelangebote.

Touristenattraktionen

Details von Heldenplatz , Kathedrale St. Peter und Paul , Schloss Esterházy , Balaton und zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten lesen Sie innerhalb des Reiseportals dieses Gebiets.

Unterkünfte auf Citysam

Passende Hotels und Unterkünfte hier finden und reservieren

Die folgenden Hotels finden Sie nahe Matthiaskirche und sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Parlamentsgebäude , St.-Stephans-Basilika , Heldenplatz . Zusätzlich finden Sie Hotelsuche etwa 4.044 andere Unterkünfte in Ungarn. Alle Reservierungen mit gratis PDF Reiseführer als E-Book-Download.

Hilton Budapest 5* TOP

Hess Andras ter 1-3 70m bis Matthiaskirche
Hilton Budapest

Burg Hotel 3* TOP

Szentháromság tér 7-8 75m bis Matthiaskirche
Burg Hotel

Vár-Lak a Budai Várban

Tárnok u 26 94m bis Matthiaskirche
Vár-Lak a Budai Várban

Budavár Apartment

Hunyadi János út 23/A. 150m bis Matthiaskirche
Budavár Apartment

Budavar Pension 3*

Szabo Ilonka u. 15 200m bis Matthiaskirche
Budavar Pension

Suche nach weiteren Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Matthiaskirche  in Ungarn Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.